Die „Glorreichen Sieben“ des Kirchenkreises mischen beim AOK Firmenlauf mit

01.08.2018 · Sieben Läuferinnen und Läufer am Kemnader See am Start

Wieder frühzeitig ausgebucht war der diesjährige AOK Firmenlauf am Kemnader See. Der Kirchenkreis Hattingen-Witten ging mit sieben Läuferinnen und Läufern an den Start.

Foto:

Läuferinnen und Läufer aus dem Evangelischen Kirchenkreis gönnen sich im Ziel beim AOK Firmenlauf ein sehr kleines Gerstengetränk. Foto: Privat

Wer „die glorreichen Sieben“ sind, wollte „Teamsprecher“ Michael Baloniak (rotes Shirt) nicht verraten – „aus Gründen der Datenschutzverordnung EU L“, wie er nicht ganz ernst gemeint verriet. Doch dass das Team um Matthias Küstermann (2.v.l.) aus dem Kreiskirchenamt mit Spaß bei der Sache war und die 5000-Meter-Strecke mit Leichtigkeit absolvierte, zeigt das Zielfoto.

 

Möge die Straße Dir entgegeneilen.
Möge der Wind immer in Deinem Rücken sein.
Möge die Sonne warm auf Dein Gesicht scheinen
und der Regen sanft auf Deine Felder fallen.
Und bis wir uns wiedersehen,
halte Gott Dich im Frieden seiner Hand.
Irischer Segenswunsch

Segen schließen
Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies rein zum technischen Betrieb dieser Seiten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.
Siehe auch unsere Datenschutzerklärung
Akzeptieren & schließen