„…sind wir, die vielen, eins – in Christus.“

05.10.2018 · Christen in Witten feiern die Gründung eines gemeinsamen Arbeitskreises (ACK)

Als Brüder und Schwestern im Glauben verstehen sie sich schon lange und in einem informellen Arbeitskreis tauschen sie sich auch schon länger aus. Doch nun setzen die christlichen Kirchen in Witten ein starkes Zeichen und feiern die Gründung der „Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen und Gemeinden in Witten“ (ACK) mit einem gemeinsamen Gottesdienst. Am Sonntag, dem 11. November gibt es darum ab 16 Uhr in der Erlöserkirche in Witten-Anne, Westfeldstraße 81 einen feierlichen Fest- und Gründungsgottesdienst.

Foto:

Wollen der Kirche in der Stadt nun eine gemeinsame Stimme geben: Vertreter der ACK Witten. Foto: Oliver Ackers

Es ist so viel mehr als ein trockenes Stück Papier, das die beteiligten Kirchen bereits vor gut einem Jahr als Satzungsentwurf vorlegten: Zusammenarbeit, gegenseitiger Austausch, die Verbundenheit und die Förderung des respektvollen und wertschätzenden Umgangs miteinander verabreden darin

  • die Evangelische Kirche (Evangelischer Kirchenkreis Hattingen-Witten, Gemeinden in Witten),
  • die Römisch-Katholische Kirche (Pastoraler Raum Witten),
  • die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Witten (Baptistengemeinde),
  • die Evangelisch-Lutherische Kreuzgemeinde Witten (Selbstständig Evangelisch-Lutherische Kirche),
  • die Freie Evangelische Gemeinde Witten (Bommern) und
  • die Neuapostolische Kirche (Bezirk Ennepe-Ruhr, Gemeinden Witten und Witten-Annen).

Als Kirche in Witten wollen die Vertreter zukünftig immer dann mit einer Stimme sprechen, wenn es um lokale Anliegen und Themen geht, zu denen sich die Kirche positioniert; darüber hinaus sollen gemeinsame Gottesdienste und andere Veranstaltungen die Verbundenheit untereinander weiter fördern.

Foto:

Mindestens zweimal im Jahr werden sich zukünftig Delegierte aus allen teilnehmenden Kirchen treffen und sich beraten. Am 11. November beginnt auch die ökumenische Friedensdekade, so dass dieser Termin für die Gründungsfeier gewählt wurde. Im Anschluss  an den Festgottesdienst sind alle Besucherinnen und Besucher zu einem kleinen Imbiss eingeladen.

Möge die Straße Dir entgegeneilen.
Möge der Wind immer in Deinem Rücken sein.
Möge die Sonne warm auf Dein Gesicht scheinen
und der Regen sanft auf Deine Felder fallen.
Und bis wir uns wiedersehen,
halte Gott Dich im Frieden seiner Hand.
Irischer Segenswunsch

Segen schließen
Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies rein zum technischen Betrieb dieser Seiten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.
Siehe auch unsere Datenschutzerklärung
Akzeptieren & schließen