Der Kirchenkreis

"Es sind verschiedene Gaben; aber es ist ein Geist. Und es sind verschiedene Ämter; aber es ist ein Herr. Und es sind verschiedene Kräfte; aber es ist ein Gott, der da wirkt alles in allem.“ (1. Kor. 12,4ff)

Der Evangelische Kirchenkreis Hattingen-Witten erstreckt sich auf einem Gebiet von etwa 280 Quadratkilometern zwischen Niederwenigern an der Grenze zu Essen im Nordwesten bis nach Rüdinghausen, das im Osten an Herdecke stößt. 

Er ist einer von 31 Kirchenkreisen innerhalb der Evangelischen Kirche von Westfalen. Der Sitz des Superintendenten und somit der Amtssitz ist die Stadt Witten. Daneben zählen insgesamt 17 Gemeinden in den Städten Hattingen, Velbert, Sprockhövel und Wetter-Wengern zum Kirchenkreis. Derzeit (Stand: Mai 2012) leben etwa 71.000 Protestanten im Kirchenkreis. 

Gemeinsam mit Hagen und Schwelm bildet der Kirchenkreis Hattingen-Witten einen sogenannten Gestaltungsraum mit einer gemeinsamen Verwaltung, einem regionalen, Diakonischen Werk und mit gemeinsam verantworteten Diensten und Referaten.

Möge die Straße Dir entgegeneilen.
Möge der Wind immer in Deinem Rücken sein.
Möge die Sonne warm auf Dein Gesicht scheinen
und der Regen sanft auf Deine Felder fallen.
Und bis wir uns wiedersehen,
halte Gott Dich im Frieden seiner Hand.
Irischer Segenswunsch

Segen schließen