Kennenlernen bei Spagel und Sauerbraten

16.06.2019 · Gäste aus Gisenyi treffen ihre Gastgeber im Ardeyhotel in Witten

Da sind sie – unsere Gäste aus dem Kirchenkreis Gisenyi in Ruanda sind am Samstagmorgen in Düsseldorf gelandet und unternahmen gemeinsam mit ihren Gastgeberinnen und Gastgebern schon die ersten Ausflüge in Bredenscheid, Sprockhövel und Hattingen.

Foto:

Gruppenbild vor dem Ardeyhotel in Witten

Am Sonntagsabend stand ein gemeinsames Abendessen im Ardeyhotel in Witten auf dem Programm, bei dem sich Superintendentin Julia Holtz (5.v.r.) und die Assessorin des Kirchenkreises Gisenyi, Beathe Mukamurenzi (6.v.r.), über Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Alltag ihrer jeweiligen Heimatländer austauschen konnten. Bei Sauerbraten und Spargel („es sollte etwas typisch Westfälisches sein“, so die Superintendentin lachend) wurden erste Kontakte in Englisch, Französisch und Deutsch geknüpft.

In Sachen Umweltschutz liegt Ruanda weit vor: Plastiktüten sind dort schon seit langen verboten – weshalb  Julia Holtz der Gruppe als kleines Gastgeschenk Mehrweg-Einkaufsbeutel  mit der Aufschrift „Einer trage des anderen Last“ überreichte.

Am Dienstag, 18. Juni, findet  um 18 Uhr ein gemeinsames  „Partnerschafts-Konzert“ in der Zwiebelturmkirche in Sprockhövel statt, für das die Gruppe gemeinsam mit dem Kirchenmusiker der Gemeinde, Ropudani Simanjuntak (8.v.r.),  bereits probte. Ab Mittwoch werden die Geschwister aus Ruanda dann den Kirchentag in Dortmund besuchen und im Rahmen des „Abends der Begegnung“ um 20 Uhr auf der Präsentationsfläche unseres Kirchenkreises in der Hansastraße auftreten.

Möge die Straße Dir entgegeneilen.
Möge der Wind immer in Deinem Rücken sein.
Möge die Sonne warm auf Dein Gesicht scheinen
und der Regen sanft auf Deine Felder fallen.
Und bis wir uns wiedersehen,
halte Gott Dich im Frieden seiner Hand.
Irischer Segenswunsch

Segen schließen
Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies rein zum technischen Betrieb dieser Seiten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.
Siehe auch unsere Datenschutzerklärung
Akzeptieren & schließen