Annen

Foto:

Friedenskirche in Witten-Annen (KGM)

Unsere Homepage: www.bis-sonntag.de

Die Evangelische Kirchengemeinde Annen hat etwa 7.000 Gemeindeglieder (Einwohner in Annen insgesamt  ca. 20.000). Zur Gemeinde gehören zwei Kirchen mit jeweils angegliedertem Zentrum. Die Erlöserkirche im historischen Zentrum Annen wurde 1874 gebaut, die im Wohngebiet Ardey gelegene Friedenskirche wurde 1958 errichtet. In diesen beiden Zentren ist jeweils eine Tageseinrichtung für Kinder; im Gemeindegebiet befindet sich eine weitere Tageseinrichtung. Alle drei sind in der Trägerschaft des kreiskirchlichen Trägerverbunds.

Die Gemeinde hat drei Pfarrstellen. Die Pfarrerinnen und Pfarrer sind seit vielen Jahren in der Gemeinde tätig. Der Erlöserkirche ist eine Pfarrstelle zugeordnet, an der Friedenskirche ist ein Pfarrehepaar tätig. Z. Zt. ist der Gemeinde eine Pfarrerin i. E. im eingeschränkten Dienstumfang zugewiesen. Der an der Erlöserkirche tätige Kirchenmusiker hat eine Vollzeitstelle. Für die Arbeit der Jugendmitarbeiterin steht eine kleine Jugendetage an der Friedenskirche zur Verfügung. Beide Mitarbeiter arbeiten auch am jeweils anderen Standort. Im Bereich der Erlöserkirche ist der CVJM zu Hause.

Die Sozial- und Altersstruktur der Gemeinde ist in den Wohngebieten der Gemeinde. sehr unterschiedlich. Der Annener Kern ist im Rahmen des Programms „Soziale Stadt“ anerkannter Stadtteil mit besonderem Erneuerungsbedarf. Neben sozialen Brennpunkten in unterschiedlichen Wohnquartieren gilt der südliche Bereich als bevorzugtes Wohngebiet. Im Gemeindegebiet befinden sich zwei Seniorenzentren, die beide sowohl Wohn- als auch Pflegebereiche vorhalten.

Foto:

Erlöserkirche in Witten-Annen (KGM)

Die Evangelische Annen versteht sich als eine lebendige und vielgestaltige Gemeinde, in der sich das schöpferische Wirken Gottes zeigt. Unsere Arbeit wird vom Glauben an die befreiende Botschaft von der Liebe Gottes zu uns Menschen getragen. In ökumenischer Weite und stadtteilbezogener Nähe zu den Menschen verstehen wir uns als Kirche Jesu Christi in der Welt für die Welt.

Die Lokale Ökumenische Partnerschaft mit den Gemeinden Airmyn Hook und Rawcliffe in der anglikanischen Diözese Sheffield markiert auf besondere Weise das ökumenische Verständnis der Gemeinde. Das Leben in der Gemeinde wird gegenwärtig von den strukturellen Herausforderungen geprägt, die in den vergangenen Jahren durch die Umbrüche des gemeindlichen Lebens provoziert wurden. So musste der pfarramtliche Dienst nach dem Wegfall der vierten Pfarrstelle im Jahr 2008 (Pensionierung des Pfarrstelleninhabers) neu organisiert werden. Die Aufgaben werden in einigen Bereichen gabenorientiert funktional wahrgenommen. Dem Pfarrteam gelingt dies durch enge Absprachen sehr gut.

Als Auswirkung des enger werdenden finanziellen Rahmens waren Einschnitte im Personalbereich nötig. Diese konnten bisher durch Nicht-Wiederbesetzung realisiert werden. Notwendige Aufgaben müssen nun ehrenamtlich organisiert werden.

Das Presbyterium hat sich nach einem sehr langen Diskussionsprozess zur Totalsanierung der Erlöserkirche mit neuem Nutzungskonzept bei gleichzeitiger Trennung vom Komplex Gemeindehaus Hamburgstrasse entschlossen. Nicht nur die Planung und Finanzierung ist dabei eine besondere Herausforderung. Mit Hilfe des kreiskirchlichen Beauftragten konnte ein überzeu-gendes Fundraisingkonzept erstellt werden. Die notwendigen Genehmigungen zu erhalten erweist sich als immer wieder von Überraschungen gekennzeichneter Weg. Die weitere Herausforderung, der sich die Gemeinde zu stellen hat, ist die Erarbeitung eines tragfähigen Kooperationskonzeptes mit der Nachbargemeinde Rüdinghausen, in der nach der Pensionierung des bisherigen Pfarrstelleninhabers ebenfalls Umstrukturierungen die Arbeit prägen.

Möge die Straße Dir entgegeneilen.
Möge der Wind immer in Deinem Rücken sein.
Möge die Sonne warm auf Dein Gesicht scheinen
und der Regen sanft auf Deine Felder fallen.
Und bis wir uns wiedersehen,
halte Gott Dich im Frieden seiner Hand.
Irischer Segenswunsch

Segen schließen
Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies rein zum technischen Betrieb dieser Seiten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.
Siehe auch unsere Datenschutzerklärung
Akzeptieren & schließen