Aktuelles

23.09.2018 · „Tut der Erde nicht weh, denn wir haben keinen Planet B“

Manchmal schreibt das Leben die besten Drehbücher. Als Carsten Griese, Gemeindepfarrer in der Evangelischen Kirchengemeinde Rüdinghausen, und Detlef Mache, Vorstand der Stiftung Bildung und Kultur, den Termin für die Preisverleihung des Kunstprojektes „Verantwortung und Zukunft“ auf den heutigen Sonntag terminierten, konnten sie nicht ahnen, dass zeitgleich mit der Prämierung mehrere tausend Bürgerinnen und Bürger im Hambacher Forst gegen den geplanten Braunkohleabbau und die Zerstörung des 12.000 Jahre alten Waldes demonstrieren würden. Seit 2015 steht das Kunstwerk „Verantwortung und Zukunft“ des in Bonn lebenden chinesischen Künstlers Ren Rong im Kreisverkehr an der Friedrich-Ebert-Straße in Rüdinghausen – insgesamt 20 Kunstschaffende ließen sich in diesem Sommer von der Skulptur inspirieren. Die Jury wählte unter den Einsendungen schließlich das eindringliche Musikvideo „Planet (a)“ der „Konspirativen Kulturgruppe, KKG“ zum Sieger. An der Produktion waren neben den vier Kreativen aus Witten und Hattingen auch Schülerinnen der Otto-Schott-Realschule beteiligt.

mehr lesen

Möge die Straße Dir entgegeneilen.
Möge der Wind immer in Deinem Rücken sein.
Möge die Sonne warm auf Dein Gesicht scheinen
und der Regen sanft auf Deine Felder fallen.
Und bis wir uns wiedersehen,
halte Gott Dich im Frieden seiner Hand.
Irischer Segenswunsch

Segen schließen
Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies rein zum technischen Betrieb dieser Seiten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.
Siehe auch unsere Datenschutzerklärung
Akzeptieren & schließen