Asche wird zum Hoffnungsbild

20.08.2019: 8.00 Uhr · Bergkloster Bestwig

Die Evangelische Erwachsenenbildung bietet am Dienstag, den 20. August im Bergkloster Bestwig ein Tagesseminar zur inneren Stärkung an.

In klösterlicher Atmosphäre werden unter der Leitung von Sr. Maria Ignatia Langela SMMP schöne und schwierige Erfahrungen in einem kreativen Prozess symbolisch und künstlerisch „verarbeitet“. Das Angebot unterstützt die Bereitschaft, Wunden nicht zu verdrängen, sondern sie verwandeln zu lassen, sie zu integrieren und nicht im Selbstmitleid steckenzubleiben.
Mitzubringen sind Offenheit und Freude am kreativen Tun - und ein Malkittel!

Die Anfahrt erfolgt in Fahrgemeinschaften. Treffpunkt ist das Mutterhaus Witten, Pferdebachstraße 39, 58455 Witten.Abfahrt: 8:30 Uhr. Veranstaltungsort ist das Bergkloster 1, 59909 Bestwig. Die Rückkehr ist gegen 19:30 Uhr. Die Kosten betragen 40,-€ inkl. Kursgebühr, Mittagessen, zzg. Materialkosten und Fahrtkosten.

 

Information und Anmeldung bei der Evangelischen Erwachsenenbildung Ennepe-Ruhr unter 02336-400341 oder .

 


 

Möge die Straße Dir entgegeneilen.
Möge der Wind immer in Deinem Rücken sein.
Möge die Sonne warm auf Dein Gesicht scheinen
und der Regen sanft auf Deine Felder fallen.
Und bis wir uns wiedersehen,
halte Gott Dich im Frieden seiner Hand.
Irischer Segenswunsch

Segen schließen
Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies rein zum technischen Betrieb dieser Seiten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.
Siehe auch unsere Datenschutzerklärung
Akzeptieren & schließen