Musikalisch und poetisch durch Luthers Leben

08.08.2017 · Liedermacher Klaus-André Eickhoff begeistert Zuhörer im Altenzentrum am Schwesternpark Feierabendhäuser

Mit Liedern und Texten aus seiner aktuellen CD „Hier stehe ich – ich könnt auch anders“ begeisterte Klaus-André Eickhoff die Zuhörer im voll besetzen Café „Am Schwesternpark“ der Wittener Feierabendhäuser. Nachdenklich, humorvoll, poetisch – und dabei durchaus auch kritisch – ließ der Liedermacher in Texten und Musikstücken Martin Luthers Leben und Wirken lebendig werden. Dabei ordnete er auch bekannte Geschichten und Legenden über den Reformator historisch ein. Das Publikum belohnte den gelungenen Auftritt mit verdientem Applaus.

Foto:

Klaus-André Eickhoff beim Auftritt im Altenzentrum am Schwesternpark. Foto: Jens-Martin Gorny

Möge die Straße Dir entgegeneilen.
Möge der Wind immer in Deinem Rücken sein.
Möge die Sonne warm auf Dein Gesicht scheinen
und der Regen sanft auf Deine Felder fallen.
Und bis wir uns wiedersehen,
halte Gott Dich im Frieden seiner Hand.
Irischer Segenswunsch

Segen schließen