Liederzirkus feiert Jubiläum mit Konzert und Überraschungsgast

02.01.2018 · Eines der beliebtesten Angebote im Altenzentrum am Schwesternpark Feierabendhäuser besteht seit zehn Jahren

Eines der beliebtesten Angebote im Altenzentrum am Schwesternpark Feierabendhäuser besteht seit zehn Jahren: Der Liederzirkus. Zum Jubiläum gab es großes Konzert mit Überraschungsgast. Außerdem wurde ein neues Liederbuch präsentiert.

Foto:

Siegfried Gerth, Silke Lagemann (Ukulele) und Einrichtungsleiter Andreas Vincke als Überraschungsgast geben anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Liederzirkus ein Konzert. Foto: Martina Große Munkenbeck

Gegründet wurde der Liederzirkus von Silke Lagemann und Otto W. Flörke, der bis heute dabei ist. Außerdem gestalten Siegfried Gerth und Ursula Maßmann das Angebot. Sie alle wurden von Ehrenamtskoordinatorin Manuela Söhnchen für ihr Engagement geehrt. Die drei heute ehrenamtlich für das Angebot Verantwortlichen stellten das neue Liederbuch vor, das vor allem Volkslieder und Schlager enthält.

 

Siegfried Gerth (Gitarre), Silke Lagemann (Ukulele) sowie als Überraschungsgast Einrichtungsleiter Andreas Vincke an der Gitarre gaben anlässlich des Jubiläums ein halbstündiges Konzert. Viele Gäste des Liederzirkus waren erstaunt, dass Andreas Vincke nicht nur ein hervorragender Fotograf ist, sondern auch gut Gitarre spielen kann. Anschließend stimmte das Publikum Stücke aus dem neuen Liederbuch an.

 

Möge die Straße Dir entgegeneilen.
Möge der Wind immer in Deinem Rücken sein.
Möge die Sonne warm auf Dein Gesicht scheinen
und der Regen sanft auf Deine Felder fallen.
Und bis wir uns wiedersehen,
halte Gott Dich im Frieden seiner Hand.
Irischer Segenswunsch

Segen schließen