Sexuelle Gewalt und Belästigung


Pfarrerin Marianne Funda ist Frauenreferentin im Ev. Kirchenkreis Schwelm


Christian Heinze-Tydecks ist Diakon & Gemeindepädagoge in Witten


Sprich darüber

Sexuelle Gewalt und Belästigung geschieht im Geheimen und rechnet mit dem Schweigen der Betroffenen und des Umfeldes. Frauenreferentin Pfarrerin Marianne Funda und Christian Heinze-Tydecks, Diakon & Gemeindepädagoge in Witten erleichtern als Ansprechpartnerin und Ansprechpartner des Ev. Kirchenkreises Schwelm den Weg aus der Sprachlosigkeit

Sexuelle Gewalt und Belästigung ist „schambesetzt“ und macht deshalb sprachlos. Sexuelle Gewalt und Belästigung richtet sich vor allem gegen Frauen, Kinder und Jugendliche. Sie findet in allen sozialen Milieus statt und macht auch keinen Halt vor der Kirchentür. Auch die Kirche ist ein Bereich, in dem Abhängigkeitsverhältnisse in grenzüberschreitender Weise ausgenutzt werden, in dem sexuelle Gewalt und Belästigung geschieht.

Die Evangelische Kirche von Westfalen beschäftigt sich seit vielen Jahren eingehend mit dem Thema sexueller Gewalt und Belästigung im Raum der Kirche. Auch der Evangelische Kirchenkreis Schwelm hat eine Ansprechpartnerin und einen Ansprechpartner benannt, an die und an den sich Betroffene, Angehörige oder auch Personen wenden können, die sexuelle Gewalt und Belästigung gegenüber anderen wahrnehmen oder einen Verdacht haben. „Jede und Jeder kann  Kontakt zu uns aufnehmen, auch, wer ein „komisches Gefühl“ hat, denn Gefühle sind oft ein wichtiges Indiz“, erklärt Pfarrerin Marianne Funda. „Wir sind auch gerne bereit, über das Thema in Gruppen und Kreisen oder Presbyterien zu informieren“, bietet Christian Heinze-Tydecks an. „Uns ist es wichtig, dass die Verletzung der eigenen Würde nicht aus Scham oder um die Täterin / den Täter zu schützen hingenommen werden muss.“

Marianne Funda und Christian Heinze-Tydecks sind als Ansprechpartnerin/als Ansprechpartner zur Verschwiegenheit verpflichtet und haben beide langjährige Erfahrung in der Beratungstätigkeit.

 

So erreichen Sie Frau Funda und Herrn Heinze-Tydecks:

Marianne Funda, Pfarrerin und Frauenreferentin

Telefon: 02336-400332,
E-Mail:

   

Christian Heinze-Tydecks, Diakon & Gemeindepädagoge in Witten

Telefon: 02302-21 444,
E-Mail:

Möge die Straße Dir entgegeneilen.
Möge der Wind immer in Deinem Rücken sein.
Möge die Sonne warm auf Dein Gesicht scheinen
und der Regen sanft auf Deine Felder fallen.
Und bis wir uns wiedersehen,
halte Gott Dich im Frieden seiner Hand.
Irischer Segenswunsch

Segen schließen
Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies rein zum technischen Betrieb dieser Seiten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.
Siehe auch unsere Datenschutzerklärung
Akzeptieren & schließen