„Die Schöpfung“ von Haydn in Witten

23.05.2012

WITTEN. Der Diener fasste sich endlich ein Herz und fragte seinen Herren, der in weiten Teilen der Welt schon sehr berühmt war, warum er sich seit Monaten einen Frack anziehe, wenn er doch nur in sein Arbeitszimmer geht. Der schon etwas ältere, sehr würdige Herr schaut den Diener erstaunt an und antwortet: "Ich spreche mit meinem Gott…!" Was aus seinen Gesprächen „mit Gott“ geworden ist, können wir seit mehr als 200 Jahren hören. Der Mann war Joseph Haydn und aus den Gesprächen entstand „Die Schöpfung“, ein Werk für Solisten, Chor und Orchester, das niemanden unberührt lässt, der es hört. Bei der Uraufführung musste das Konzert mehrere Minuten nach dem Choreinsatz „…und es ward Licht“ unterbrochen werden, weil alle Anwesenden, Musiker wie Zuhörer, so ergriffen waren.

Der Chor Soalbate, der Kinderchor Ruhrpottspatzen, der Projektchor der Sozialtherapeutischen Gemeinschaften Weckelweiler, die Chorgemeinschaft Schapdetten und Kinder der Rudolf-Steiner Schule Witten präsentieren das Oratorium am Samstag, 2. Juni, ab 19.30 Uhr in der Marienkirche Witten, Marienplatz, sowie am Sonntag, 3. Juni, ab 18 Uhr im Festsaal der Rudolf-Steiner Schule Witten, Billerbeck Str. 2. unter der Leitung von Susanne Dornwald. Die Solisten kommen aus Schweden, Finnland und Witten. Der Chor wird vom Wittener Instrumental Ensemble, zugereisten schwedischen Orchestermusikern sowie Mitglieder des Ruhrblech-Bläserensembles begleitet.

Eintrittskarten zu 15 bzw. 10 Euro gibt es an der Abendkasse, beim Stadtmarketing Witten, in der Buchhandlung Lehmkul Witten sowie im Reisebüro und Ticketservice Storchmann, Witten-Herbede.

 

Möge die Straße Dir entgegeneilen.
Möge der Wind immer in Deinem Rücken sein.
Möge die Sonne warm auf Dein Gesicht scheinen
und der Regen sanft auf Deine Felder fallen.
Und bis wir uns wiedersehen,
halte Gott Dich im Frieden seiner Hand.
Irischer Segenswunsch

Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.
Siehe auch unsere Datenschutzerklärung
Akzeptieren & schließen