Kirchenkreis trauert um Micki Wohlfahrt

27.04.2016 – Kabarettist verstarb plötzlich

Wir trauern um Micki Wohlfahrt. Er starb plötzlich und völlig unerwartet am 26. April 2016.

Micki Wohlfahrt.

Micki Wohlfahrt war mehr als 20 Jahre Jugendreferent in der Evangelischen Kirchengemeinde Heven. Seit 2005 war er der Chef-Organisator unserer Reihe "Kultur auffem Hügel".

Erst vor 2 Monaten wurde er zum Presbyter der Trinitatis-Kirchengemeinde gewählt.

Als freiberuflicher Kabarettist war er weit über die Gemeindegrenzen bekannt und beliebt; besonders mit seinem liebevoll-kritischen Kirchenkabarett  hatte er eine große Fangemeinde.

Die Trauerfeier für Micki Wohlfahrt findet am Freitag, 6. Mai, um 14 Uhr in der Evangelischen Kirche am Steinhügel in Heven statt. Bis dahin liegt auch ein Kondolenzbuch in der Kirche, die täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet ist, aus. In der Offenen Kirche in Heven am Steinhügel (täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet) ist ein Kondolenzbuch ausgelegt.

Unser Mitgefühl und unsere Gebet gelten allen, die um ihn trauern.

Die WAZ Witten berichtet zum Tode von Micki Wohlfahrt (29.4.2016).

Möge die Straße Dir entgegeneilen.
Möge der Wind immer in Deinem Rücken sein.
Möge die Sonne warm auf Dein Gesicht scheinen
und der Regen sanft auf Deine Felder fallen.
Und bis wir uns wiedersehen,
halte Gott Dich im Frieden seiner Hand.
Irischer Segenswunsch

Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.
Siehe auch unsere Datenschutzerklärung
Akzeptieren & schließen