Mitarbeitende im Fokus: Ich. Hier. Passt!

02.01.2021 – Altenzentrum am Schwesternpark Feierabendhäuser präsentiert Fotokalender für 2021

Die preisgekrönte Reihe „Schönheit im Alter“ pausiert pandemiebedingt – einen Kalender gibt das Altenzentrum am Schwesternpark Feierabendhäuser der Diakonie Ruhr in Witten für 2021 trotzdem heraus. Statt Bewohnerinnen und Bewohnern haben diesmal Mitarbeitende für die Fotos Modell gestanden. „Damit möchten wir in den Fokus rücken, was Mitarbeitenden in den Heimen leisten“, erklärt Einrichtungsleiter Andreas Vincke.

Fotos: Andreas Vincke.

Die Idee dazu hatte der begeisterte Fotograf schon vorher, doch durch die Pandemie bekam sie zusätzliche Aktualität. Denn Corona hat nachdrücklich gezeigt, wie wichtig soziale Berufe für das Funktionieren einer Gesellschaft sind. Auch in den Feierabendhäusern haben Mitarbeitende berufsgruppenübergreifend mit hohem Einsatz dazu beigetragen, den ihnen anvertrauten Menschen in einer außergewöhnlichen Situation Zuwendung, Trost und Wertschätzung entgegenzubringen.

 

„Es ist deutlich geworden, wie groß der Zusammenhalt bei uns im Haus ist“, sagt Andreas Vincke. Ganz besonders galt dies während eines größeren Corona-Ausbruchs, den das Altenzentrum im Dezember 2020 zu bewältigen hatte. „Unsere Mitarbeitenden haben Großartiges geleistet“, betont der Einrichtungsleiter. Aufgrund des Ausbruchs konnte die Präsentation des Kalenders erst im Januar 2021 erfolgen.

 

Für die Fotos hat Andreas Vincke die Mitarbeitenden in Zivil in Szene gesetzt – ergänzt um Details, die Privates oder Berufliches über die jeweilige Person verraten. „Wir möchten die Vielfalt der Menschen abbilden, die bei uns arbeiten“, sagt Andreas Vincke. Jung und Alt, seriös oder flippig, Menschen aus vielen unterschiedlichen Ländern, Kontinenten und Kulturkreisen – die Fotos zeigen eine bunte Mischung. „Integration wird bei uns gelebt“, betont Andreas Vincke.


„Ich. Hier. Passt!“ lautet deshalb das Motto der Kampagne. Der Kalender ist eingebunden in ein Paket aus weiteren Aktionen. Seit Oktober 2020 sind die Fotos auf großformatigen Tafeln aus wetterfestem Material in einer Freiluft-Ausstellung auf dem Außengelände der Feierabendhäuser zu sehen. Ausgewählte Motive aus der Kampagne wurden im November und Dezember 2020 für mehrere Wochen auf Großplakaten im Wittener Stadtgebiet gezeigt. Die Plakatwerbung wird im April 2021 fortgesetzt.

Februar: Claudia Pfeifer, Roland Meyer

 

„Wir möchten deutlich machen, wie vielfältig der Pflegeberuf ist und zeigen, dass mehr dazugehört als die reine Pflege“, sagt Andreas Vincke. Pflegekräfte gestalten auch Beziehungen, begleiten und unterstützen Menschen im Alltag, hören zu und schaffen Lebensqualität. Außerdem möchte der Einrichtungsleiter vermitteln, dass Pflege ein attraktiver Beruf ist. „Das gesellschaftliche Ansehen ist nicht so ausgeprägt, wie es sein sollte“, sagt Andreas Vincke. Die Pandemie hat hier zwar die öffentliche Wahrnehmung verändert. „Hoffentlich hält das Bewusstsein, dass Pflege eine systemrelevante Tätigkeit ist, auch darüber hinaus an.“

 

Doch auch andere Berufsgruppen, die sonst eher im Hintergrund stehen, sind für die Arbeit im Altenzentrum unverzichtbar. Diese möchte Andreas Vincke ebenfalls in den Fokus rücken. Deshalb zeigen die Fotos auch Köche, Reinigungspersonal, Mitarbeiter der Haustechnik oder Ehrenamtliche.

 

Andreas Vincke freut sich über Pflegefachkräfte und Pflegemitarbeitende, Alltagsbegleiterinnen und -begleiter, Mitarbeitende für Haustechnik, Küche, Reinigung und Hauswirtschaft, Auszubildende oder Ehrenamtliche, die auch ins Team passen. Wer einen Arbeitsplatz oder eine Ausbildungsstelle sucht oder sich ehrenamtlich engagieren möchte, kann ganz einfach per Telefon unter 02302 589-5100 oder per

E-Mail an fah@diakonie-ruhr.de Kontakt aufnehmen. Die Einrichtung meldet sich zurück. Weitere Infos: www.diakonie-ruhr.de/ichhierpasst

 

Der Kalender ist in limitierter Auflage erschienen. Er kann zum Preis von 7 Euro – ggf. zuzüglich Versandkosten – in der Verwaltung des Altenzentrums am Schwesternpark Feierabendhäuser, Pferdebachstraße 43, 58455 Witten, erworben werden. Bestellungen: Tel. 02302 589-5100

Bildergalerie

Januar: Anika Köster
März: Marc Glowka
April: Aminata Kaba
Mai: Oliver Klos (l.), Volker Fischer
Juni: Anja Joosten
Juli: Michael Rogala
August: Felicia Pumilia mit Tochter Chiara
September: Jennifer Lagerin
Oktober: Petra Haupt
November: Angelika Oulad, Mark Kleinevoß
Dezember: Klaus Vögeding

Möge die Straße Dir entgegeneilen.
Möge der Wind immer in Deinem Rücken sein.
Möge die Sonne warm auf Dein Gesicht scheinen
und der Regen sanft auf Deine Felder fallen.
Und bis wir uns wiedersehen,
halte Gott Dich im Frieden seiner Hand.
Irischer Segenswunsch

Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies an drei Stellen: Erstens zur Einstellung der Schriftgröße, damit Sie nicht auf jeder Seite die Schriftgröße neu wählen müssen, zweitens im Internen Bereich, damit Sie sich nicht auf jeder Seite dieses Bereichs neu einloggen müssen und drittens mit dem Ziel, diesen Cookie-Hinweis nicht auf jeder Seite neu anzuzeigen. Dies sind technisch notwendige Cookies und dienen nicht zum Erfassen von Nutzerdaten. Ein Tracking Ihres Besuchs per Cookie findet nicht statt.
Siehe auch unsere Datenschutzerklärung
Akzeptieren & schließen