We Shall Overcome

13.07.2020 – Musikprojekt gegen Rassismus

„We shall overcome“ - das Lied stammt aus der Bürgerrechtsbewegung in den USA und ist ein Klassiker im Kampf für Gerechtigkeit, Menschenrechte und gegen Diskriminierung.

 Musikerinnen und Musiker aus Asien, Afrika und Europa haben es jetzt neu interpretiert. Und setzen mit diesem transkulturellen Musikprojekt in Zeiten von Corona ein Zeichen gegen Rassismus. Ein Projekt des Amtes für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung, des Instituts für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste der Evangelischen Kirche von Westfalen und der Vereinten Evangelischen Mission (Wuppertal).

Auch Menschen aus dem Kirchenkreis Hattingen-Witten habensich daran beteiligt - schaut doch mal, wen Ihr erkennt!

 

Hier kommt Ihr direkt zum Video! https://www.youtube.com/watch?v=uVdeCJaXWwI https://www.youtube.com/watch?v=uVdeCJaXWwI

 

Möge die Straße Dir entgegeneilen.
Möge der Wind immer in Deinem Rücken sein.
Möge die Sonne warm auf Dein Gesicht scheinen
und der Regen sanft auf Deine Felder fallen.
Und bis wir uns wiedersehen,
halte Gott Dich im Frieden seiner Hand.
Irischer Segenswunsch

Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies an drei Stellen: Erstens zur Einstellung der Schriftgröße, damit Sie nicht auf jeder Seite die Schriftgröße neu wählen müssen, zweitens im Internen Bereich, damit Sie sich nicht auf jeder Seite dieses Bereichs neu einloggen müssen und drittens mit dem Ziel, diesen Cookie-Hinweis nicht auf jeder Seite neu anzuzeigen. Dies sind technisch notwendige Cookies und dienen nicht zum Erfassen von Nutzerdaten. Ein Tracking Ihres Besuchs per Cookie findet nicht statt.
Siehe auch unsere Datenschutzerklärung
Akzeptieren & schließen