Leitbild

Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.

Franz Kafka

„Denn wie wir an einem Leib viele Glieder haben, aber nicht alle
Glieder dieselbe Aufgabe haben, so sind wir viele ein Leib in
Christus, aber untereinander ist einer des andern Glied und haben
verschiedene Gaben nach der Gnade, die uns gegeben ist.“

Röm. 12, 4 – 6

1. Präambel

Dieser Vers aus dem Brief des Paulus an die Römer ist für uns als
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des gemeinsamen Kreiskirchenamtes der Evangelischen Kirchenkreise Hagen, Hattingen-Witten und Schwelm Richtschnur und Vorbild unseres Handelns.

Wir leisten unseren Dienst in dem Bewusstsein, Teil eines größeren Ganzen zu sein und setzen unsere Gaben und Fähigkeiten für den ein, welcher die Mitte unseres Handelns ist, nämlich Jesus Christus unserem Herrn.

2. Ziele und Aufgaben des Kreiskirchenamtes

Verwaltung ist kein Selbstzweck! Wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Geschäftsführung, sehen uns als Dienstleistende für die Menschen in unserem Gestaltungsraum. Der Kontakt zu uns erfolgt in der Regel über die Leitungsorgane der Gemeinden und Kirchenkreise beziehungsweise durch deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Daneben ist der direkte und unmittelbare Kontakt natürlich auf allen Ebenen möglich – wir stehen Gemeindegliedern und Ehrenamtlichen persönlich, telefonisch oder per Mail für ihre Fragen zur Verfügung.

Wir sind die Schnittstelle zu den Ansprechpartnern der Landeskirchen, der Kommunen und des Landes.

Unsere Hauptaufgabe ist die Beratung und Begleitung der Presbyterien, Kreissynodalvorstände und Ausschüsse in den drei Kirchenkreisen und die Abwicklung der sich daraus ergebenden Verwaltungstätigkeiten.

Um ein lebendiges, modernes Kreiskirchenamt zu sein und zu bleiben, reflektieren wir uns selbst und korrigieren uns gegebenenfalls. Wir pflegen auf allen internen und externen Ebenen einen respektvollen, offenen und ehrlichen Umgang miteinander. Genau so ist uns das präzise, flexible und praxisorientierte Arbeiten unserer qualifizierten und engagierten Mitarbeitenden wichtig.

Das Kreiskirchenamt arbeitet vertrauensvoll und partnerschaftlich mit seinen Ansprechpartnern zusammen.

Unsere Mitarbeitenden wirken daran mit, dass ein „Wir-Gefühl“ im Gestaltungsraum entsteht.

Wir arbeiten nach den kirchlichen und staatlichen Rechtsnormen und wollen uns an christlichen und biblischen Werten orientieren und wachsam sein, um auf Änderungen und Entwicklungen in unserer Kirche und in unserer Gesellschaft angemessen und flexibel zu reagieren.

Wichtig ist uns

  • der verantwortliche und verantwortungsvolle Umgang mit den personellen und sachlichen Ressourcen unserer Gemeinden und Dienste,

    Das heißt, dass wir unsere Ansprechpartner gern und in gegenseitiger Wertschätzung bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben kompetent unterstützen und beraten.
     
  • der verantwortliche Umgang mit den persönlichen Ressourcen unserer Kolleginnen und Kollegen,

    Das heißt, dass wir als Kolleginnen und Kollegen respektvoll und freundlich miteinander umgehen, uns ermutigen, motivieren und unsere persönlichen  Ressourcen gegenseitig erkennen und fördern.
     
  • der verantwortliche Umgang mit den Ressourcen unserer Umwelt.

    Das heißt, dass wir uns Regeln zu einem nachhaltigen Arbeiten geben wollen.


Seit dem 01.08.2008 sind wir gemeinsame Verwaltungsdienststelle der Evangelischen Kirchenkreise Hagen, Hattingen-Witten und Schwelm.

Das Kreiskirchenamt gliedert sich zurzeit in vier Fachabteilungen, die Finanzabteilung, die Personalabteilung, die Kindergartenabteilung und die Bau- und Liegenschaftsabteilung.

Die Finanzabteilung gliedert sich in die Bereiche Haushaltssachbearbeitung, Buchhaltung und Kasse. In der Beratung und Begleitung legen wir besonderen Wert auf die Entwicklung einer strategischen, also mittel- und langfristigen, Finanzplanung.

Die Personalabteilung umfasst alle Fragestellungen des Arbeits-, Dienst- und Sozialrechts. Wir legen besonderen Wert auf vertrauensvolle und individuelle Beratung.

Die Kindergartenabteilung berät und begleitet bei der Personalplanung und der Bewirtschaftung der Tageseinrichtungen für Kinder im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Durch die Bildung von Kindergarten-Trägergemeinschaften ergeben sich für uns neue Anforderungen im Hinblick auf die gemeinsame Interessenvertretung und eine solidarische Finanzplanung.

Die Bau- und Liegenschaftsabteilung beinhaltet die wirtschaftliche und rechtliche Verwertung bzw. Verwaltung von unbebauten und bebauten Grundstücken. Unsere wesentliche Zielsetzung ist, eine möglichst gute wirtschaftliche Verwertung kirchlicher Grundstücke und Gebäude zu erreichen.

Downloads

Möge die Straße Dir entgegeneilen.
Möge der Wind immer in Deinem Rücken sein.
Möge die Sonne warm auf Dein Gesicht scheinen
und der Regen sanft auf Deine Felder fallen.
Und bis wir uns wiedersehen,
halte Gott Dich im Frieden seiner Hand.
Irischer Segenswunsch

Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.
Siehe auch unsere Datenschutzerklärung
Akzeptieren & schließen