Männerarbeit

Während 1900 Jahre lang Männer das kirchliche Leben dominierten, sind heutzutage Männer in unserer Kirche rar, mittlerweile auf allen Ebenen. Die Männerarbeit, eine Bewegung, deren Wurzeln bis ins 19. Jahrhundert reicht, möchte das ändern, ohne in alte patriarchalische Muster zurückzufallen.

Im Kirchenkreis Hattingen-Witten gibt es einige Männergruppen, in denen Männer zusammen kochen, reden, feiern, Erfahrungen sammeln im Miteinander mit ihren Kindern, Fragen des Glaubens thematisieren.

Ansprechpartner für Männerarbeit, sogenannter Kreismännerpfarrer, ist Arne Stolorz aus Sprockhövel. Arne Stolorz vermittelt Kontakte zur landeskirchlichen Geschäftsstelle der Männerarbeit, die ihren Sitz in Haus Villigst, Schwerte hat, berät Männergruppen oder hilft bei ihrer Gründung und organisiert mit anderen Männern Veranstaltungen wie den Männersonntag, der jedes Jahr im Oktober mit einem Gottesdienst von Männern (nicht nur) für Männer und einem anschließenden westfälischen Frühstück begangen wird.

Wer mehr über die Männerarbeit erfahren will oder Lust hat, etwas für Männer in unserem Kirchenkreis anzubieten oder zu tun, wende sich an Arne Stolorz, E-Mail:

Möge die Straße Dir entgegeneilen.
Möge der Wind immer in Deinem Rücken sein.
Möge die Sonne warm auf Dein Gesicht scheinen
und der Regen sanft auf Deine Felder fallen.
Und bis wir uns wiedersehen,
halte Gott Dich im Frieden seiner Hand.
Irischer Segenswunsch

Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.
Siehe auch unsere Datenschutzerklärung
Akzeptieren & schließen