Europa nicht den Rechtspopulisten überlassen

Kirchenkreis Hattingen-Witten · Die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) ruft dazu auf, Europa nicht den Rechtspopulisten zu überlassen und an der Wahl zum EU-Parlament teilzunehmen.

mehr lesen

 

„Ich verlasse jetzt ein Stück Heimat“

Trinitatis · Christian Heinze-Tydecks, Diakon und Gemeindereferent in der Trinitatisgemeinde am Standort Heven, wird am 28. April um 11 Uhr im Rahmen eines Gottesdienstes in der Kirche am Steinhügel, Steinhügel 38 in Witten, verabschiedet. Der ausgebildete Supervisor ...

mehr lesen

 

„Luftmatratzenlager beim Kirchentag mochte ich noch nie…“

Kirchentag 2019 in Dortmund · Der Kirchentag ist weiterhin auf der Suche nach 4500 Privatquartieren. Keine Sekunde zögern musste Angela Kunze, Mitarbeiterin in der Superintendentur des Ev. Kirchenkreises Hattingen-Witten, als der erste Aufruf kam. Sie war selber oft zu Gast bei „Fremden“, ...

mehr lesen

 

Teddy-Doc wieder on tour

Wengern
Unterm Regenbogen
· Der graue Plüsch-Elefant hat Aua. Das Kuscheltier des kleinen Jungen hat sich beim Sturz vom Klettergerüst den Fuß verstaucht. Gut, dass der Teddydoktor der Amts-Apotheke kürzlich in der Kita „Unterm Regenbogen“ in Wengern zu Besuch war.

mehr lesen

Weitere Nachrichten

Tag und Nacht für Menschen in Not erreichbar - seit 45 Jahren

Kirchenkreis Hattingen-Witten · 3. April 1974, 8 Uhr in Hagen: „Guten Morgen, hier ist die TelefonSeelsorge Hagen. Ich bin für Sie da!“ - 45 Jahre ist es her, dass Karin diesen Satz gesagt hat, und noch heute begleitet sie Menschen in Not am Telefon in der Hagener TelefonSeelsorge.

Dem Schulreferat Gesicht und Stimme geben

Schule · Zum neuen Schulreferenten der Evangelischen Kirchenkreise Hattingen-Witten und Schwelm wurde Pfarrer Frank Behr gewählt. Pfarrer Behr tritt am 1. August 2019 die Nachfolge von Pfarrerin Sabine Grünschläger-Brenneke an, die im vergangenen Jahr am Pädagogischen (...)

Religiöse Bildung in Ev. Tageseinrichtungen für Kinder

Kirchenkreis Hattingen-Witten · 20 Erzieherinnen haben seit September 2018 an einer religionspädagogischen Langzeitfortbildung teilgenommen, die von der Fachberatung für Kindertageseinrichtungen in den Evangelischen Kirchenkreisen Hattingen-Witten, Hagen und Schwelm veranstaltet wurde. Am (...)

Kirchentagspräsident bittet die Wittener um Privatquartiere

Kirchentag 2019 in Dortmund · Kirchentagspräsident ist ein Ehrenamt. Und zwar eines, das man aus voller Überzeugung annehmen sollte – denn was einen im Detail erwartet, weiß man nie. So ahnte Hans Leyendecker, Präsident des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentages in Dortmund vom 19. (...)

"Grün muss es nicht sein"

Kirchentag 2019 in Dortmund · Ein Bett für den Kirchentag muss nicht grün sein wie jenes im Eingangsbereich des Backhauses an der Dortmunder Straße in Witten. Einen ungewöhnlichen Ort hatten sich Susanne Brahmann, Beate Hose und weitere Helfer für ihre Aktion ausgesucht, aber einen stark (...)

Aktuelles aus dem Kirchenkreis

Handgeschriebene Thorarolle in nur einem Jahr geschrieben

· Kirchenkreis. Der Freundeskreis Bochumer Synagoge hat der Jüdischen Gemeinde zum zehnjährigen Jubiläum der Einweihung der Synagoge eine Thorarolle geschenkt. Auch unser Kirchenkreis hat sich an diesem Geschenk finanziell beteiligt.

Westfälische Landeskirche stärkt Gehörlosenseelsorge

· Seelsorge ist und bleibt Kernaufgabe der Kirche. Bereits im vergangenen Jahr hatte die Landessynode, also das einmal jährlich in Bielefeld-Bethel tagende „Kirchenparlament“, die Weiterentwicklung der „Gesamtkonzeption Seelsorge in der Evangelischen Kirche (...)

Notfallseelsorge zukunftssicher

· Die Evangelische Kirche von Westfalen stärkt die Notfallseelsorge. Für die Regionen Münsterland, Ostwestfalen, Hellweg, Ruhrgebiet und Südwestfalen sind jetzt entsprechende Pfarrstellen geschaffen worden. – der zuständige Seelsorger für den Kirchenkreis Hattingen-Witten (...)

Neue Notfallseelsorger werden in ihren Dienst eingeführt

· Der Evangelische Kirchenkreis Hattingen-Witten und die Notfallseelsorge laden herzlich ein zum

"Das Stundenbuch"

· Zu einem Abend mit der spirituellen Poesie Rainer Maria Rilkes lädt der Theologische Ausschuss im Gestaltungsraum in Kooperation mit der Ev. Kirchengemeinde Gevelsberg am Sonntag, 2. Dezember, ab 17 Uhr in die Lukaskirche, Wittener Straße 100 in Gevelsberg (...)

Möge die Straße Dir entgegeneilen.
Möge der Wind immer in Deinem Rücken sein.
Möge die Sonne warm auf Dein Gesicht scheinen
und der Regen sanft auf Deine Felder fallen.
Und bis wir uns wiedersehen,
halte Gott Dich im Frieden seiner Hand.
Irischer Segenswunsch

Segen schließen
Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies rein zum technischen Betrieb dieser Seiten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Nutzung dieser Cookies zu.
Siehe auch unsere Datenschutzerklärung
Akzeptieren & schließen