Brot für die Welt

Seit mehr als 50 Jahren gegen Armut

mehr

Tageslosung

Sonntag, 24. Januar


Wie könnt ihr rechten mit mir? Ihr seid alle von mir abgefallen, spricht der HERR.

Jeremia 2,29

Stellenangebote

Überblick über alle aktuellen Stellenangebote

mehr

NesT - Neustart im Team

Verantwortung teilen – Flüchtlinge schützen, begleiten und integrieren

mehr

Straßen-Suche

Sie wissen nicht, wer Ihr Ansprechpartner ist? Geben Sie Ihre Adresse ein und erfahren Sie, zu welcher Gemeinde Sie gehören könnten.

mehr

Weitere Nachrichten


Mitarbeitende im Fokus: Ich. Hier. Passt!

Die preisgekrönte Reihe „Schönheit im Alter“ pausiert pandemiebedingt – einen Kalender gibt das Altenzentrum am Schwesternpark Feierabendhäuser der Diakonie Ruhr in Witten für 2021 trotzdem heraus. Statt Bewohnerinnen und Bewohnern haben diesmal Mitarbeitende für die Fotos Modell gestanden. „Damit möchten wir in den Fokus rücken, was Mitarbeitenden in den Heimen leisten“, erklärt Einrichtungsleiter Andreas Vincke.

mehr

„Seid barmherzig, wie auch Euer Vater barmherzig ist!“

Die Jahreslosung der Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB) gilt vielen Christen vor allem deutscher Sprache als Leitvers für das Jahr. Über den Text für das neue Jahr, „Seid barmherzig, wie auch Euer Vater barmherzig ist!“, sprach Nicole Schneidmüller-Gaiser mit Mareike Gintzel, Pfarrerin in Witten.

mehr

Kirche kommt zum Balkonsingen mit dem Weihnachts-Truck

Geplant gewesen waren eigentlich vier 30-minütige Open-air-Gottesdienste an unterschiedlichen großen (Park-)Plätzen in den Stadtteilen. Im Zuge der Präses-Empfehlung eine Woche vor Heiligabend wurden aber alle Präsenzgottesdienste abgesagt. Zurecht.

mehr

„Ohne bitteren Beigeschmack“

Es begann mit einer kleinen Idee – am Ende bewegten Günther Weigang, Mitarbeiter der Evangelischen Jugend in Witten (juenger), Katja Breyer vom Amt für Mission, Ökumene und Weltverantwortung (MÖWe) in Dortmund und viele, viele Helferinnen und Helfer beeindruckende 18 Tonnen Orangen. Biologisch angebaut, unter menschlichen Bedingungen geerntet und zu einem Preis verkauft, mit dem Kunden, Kleinbauern und Erntehelfer gut leben können.

mehr

Alles christliche Handeln fußt auf dem gelebten Glauben

„Die Menge der Erwartungen ist immens. Altes und Bewährtes soll aufrechterhalten werden und Neues, Innovatives dazu kommen. Der Sonntagsgottesdienst soll feierlich und schön wie immer sein, und gleichzeitig gilt es, einen neuen Jugendgottesdienst auf Instagram zu entwickeln. Und das alles ohne zusätzliche Hauptamtlichkeit, im Gegenteil, angesichts der rückläufigen Steuereinnahmen sollen perspektivisch Stellen abgebaut werden.“ In wenigen Worten f...

mehr

Synode in Zeiten von Corona

Statt gemeinsamer Tagung: Teil eins der Sommersynode 2020 erstmals in digitaler Form

mehr

Flüchtlingshilfe

Informationen für Flüchtlinge und Helfer.

mehr

Aktuelles aus dem Kirchenkreis


Fasziniert vom Mikrokosmos Krankenhaus


Mit einem feierlichen Gottesdienst und einem Empfang haben das Ev. Krankenhaus Witten und der Kirchenkreis Hattingen-Witten Pfarrer Stephan Happel als neuen Krankenhausseelsorger eingeführt. Der 58-Jährige hat die Nachfolge von Pfarrerin Birgit Steinhauer angetreten, die im vergangenen Jahr die Pfarrstelle für Seelsorge und Trauerarbeit am Zentrum für Hospiz-, Palliativ- und Trauerarbeit der Evangelischen Kirche in Dortmund übernommen hat.

Handgeschriebene Thorarolle in nur einem Jahr geschrieben


Kirchenkreis. Der Freundeskreis Bochumer Synagoge hat der Jüdischen Gemeinde zum zehnjährigen Jubiläum der Einweihung der Synagoge eine Thorarolle geschenkt. Auch unser Kirchenkreis hat sich an diesem Geschenk finanziell beteiligt.

Westfälische Landeskirche stärkt Gehörlosenseelsorge


Seelsorge ist und bleibt Kernaufgabe der Kirche. Bereits im vergangenen Jahr hatte die Landessynode, also das einmal jährlich in Bielefeld-Bethel tagende „Kirchenparlament“, die Weiterentwicklung der „Gesamtkonzeption Seelsorge in der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW)“ beschlossen. Und jetzt hat die Kirchenleitung insgesamt acht neue Pfarrstellen – mit unterschiedlichem Stellenanteil – gezielt für die Gehörlosenseelsorge geschaffen....

Notfallseelsorge zukunftssicher


Die Evangelische Kirche von Westfalen stärkt die Notfallseelsorge. Für die Regionen Münsterland, Ostwestfalen, Hellweg, Ruhrgebiet und Südwestfalen sind jetzt entsprechende Pfarrstellen geschaffen worden. – der zuständige Seelsorger für den Kirchenkreis Hattingen-Witten ist am dem 1. Februar Pfarrer Ingo Janzen und unterstützt somit unseren kreiskirchlichen Notfallseelsorger Oliver Gengenbach.

Möge die Straße Dir entgegeneilen.
Möge der Wind immer in Deinem Rücken sein.
Möge die Sonne warm auf Dein Gesicht scheinen
und der Regen sanft auf Deine Felder fallen.
Und bis wir uns wiedersehen,
halte Gott Dich im Frieden seiner Hand.
Irischer Segenswunsch

Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies an drei Stellen: Erstens zur Einstellung der Schriftgröße, damit Sie nicht auf jeder Seite die Schriftgröße neu wählen müssen, zweitens im Internen Bereich, damit Sie sich nicht auf jeder Seite dieses Bereichs neu einloggen müssen und drittens mit dem Ziel, diesen Cookie-Hinweis nicht auf jeder Seite neu anzuzeigen. Dies sind technisch notwendige Cookies und dienen nicht zum Erfassen von Nutzerdaten. Ein Tracking Ihres Besuchs per Cookie findet nicht statt.
Siehe auch unsere Datenschutzerklärung
Akzeptieren & schließen